Adresse Hauptstandort
Hebebrandstraße 6
22297 Hamburg
info.hamburg-barmbek@nephrocare.com
Nephrologische Praxis
T 040 611860-10
T 040 611860-25
Psychotherapeutische Praxis
T 040 611860-50
T 040 611860-52
T 040 611860-53
Dialyse und Apherese
T 040 611860-21/22
T 040 611860-23/24
Anfahrt

Zur Google Maps Karte

Medizinische Informationen

Gefäßdoppler

Bei einer Verstopfung der Halsgefäße (insbesondere der Arteria carotis) steigt die Gefahr für einen Schlaganfall dramatisch an. Daher untersucht man diese Gefäße mit Ultraschall, ähnlich wie beim Shuntdoppler. Damit kann man Verkalkungen, Engstellen und Cholesterineinlagerungen gut erkennen.

Aber auch die Beurteilung der Gefäßwand ist wichtig: Sind die Wände verdickt, spricht das für ein höheres Risiko für Schlaganfall, Herzinfarkt und Beinarterienverstopfung (umgangssprachlich "Raucherbein")